Über uns

Illertissen ist eine Stadt im (schwäbischen) Landkreis Neu-Ulm in Mittelschwaben. Sie liegt etwa 25 km südlich von Ulm und 30 km nördlich von Memmingen. In ihrer direkten Nachbarschaft liegt die Stadt Dietenheim.  Die Iller fließt an dieser Stelle nicht nur als Grenze zwischen Illertissen und Dietenheim, sondern auch zwischen Bayern (Illertissen) und Baden-Württemberg (Dietenheim), woraufhin sie kurz vor Ulm in die Donau mündet. Die im Jahr 1956 gegründete Ortsgruppe der Wasserwacht Illertissen hat derzeit eine Größe von ca. 250 Mitgliedern. In den Sommermonaten leistet sie in Dietenheim den Wachdienst und sorgt so für die Sicherheit am Baggersee.

Zu unseren Aufgabengebieten zählt:

  • der Wasserrettungsdienst mit Rettungsschwimmern, Rettungstauchern und Motorrettungsbootführern
  • der Sanitätsdienst bei Veranstaltungen
  • die Jugendarbeit
  • der Naturschutz
  • die Schwimmausbildung
  • die Rettungsschwimmausbildung
  • die Mitwirkung in den Katastrophenschutzeinheiten des BRK

Unsere Ortsgruppe umfaßt derzeit ca. 250 Mitglieder, davon sind rund 50 im Wasserrettungsdienst tätig und 70 Jugendliche.

Wir sind für die Wasserrettung im Umkreis von Senden bis Babenhausen und Breitental bis Schwendi tätig.