Wasserretter

Der Wasserretter (m/w/d) bildet die Grundausbildung für alle Mitglieder der SEG. Er trägt im Einsatzfall die sogenannte „Wasserretterausrüstung“ bestehend aus Neoprenanzug mit WR-Schuhen und Handschuhen, Schwimmweste mit Cowtail und Kappwerkzeug, Helm und Wurfsack und ist primär für die Rettung von Personen an der Wasseroberfläche und für die Eisrettung zuständig.

Während der Ausbildung durchlaufen zukünftige Wasserretter die Module:

  • Basisausbildung Notfallmedizin Wasserwacht
  • Einsatztraining Wasserwacht
  • Basisausbildung Fließwasserrettung
  • Regionales Einsatztraining Wasserwacht.

Die Ausbildung zum Wasserretter bildet die Grundvoraussetzung für weitere Lehrgänge wie dem Rettungstaucher, Motorbootführer, Fließwasserretter oder Führungsdienstgrade.

Wasserretter in vollständiger Persönlicher Schutzausrüstung (Wurfsack wird hinten am Gürtel getragen)