• Header Bild Boot
  • default
  • Header Bild Gespann neu
  • default

SEG-Einsatz

Alarmierung: 08.08.2020, 19:37 Uhr

Alarmstichwort: RD Wassernot 3 – Person in Wassernot – Kind, 9 Jahre, vermisst

Am Samstagabend alarmierte uns die ILS Donau-Iller auf Anforderung der Wasserrettungsstation am Ludwigsfelder See gemeinsam mit den SEGen WR Senden und Neu Ulm, der UG-ELWRD Weißenhorn, dem Rettungshubschrauber Christoph 22, der Feuerwehr Neu-Ulm, mehreren Fahrzeugen des Rettungsdienstes und der Polizei an den Ludwigsfelder See.

Vorort wurde ein 9 jähriges Kind vermisst, dass zuletzt im Bereich des Nichtschwimmerbereiches gesehen worden war. Einige unserer Taucher hatten zum Zeitpunkt der Alarmierung gerade einen Übungstauchgang am Filzinger Badesee, den Sie nach Ihrem Wachdienst unternommen hatten, beendet und konnten direkt mit unserem MTW „WW ILL 14/1“ Richtung Ludwigsfeld aufbrechen. Die restlichen Mitglieder der SEG trafen sich an unserer Garage und machten sich mit unserem Fahrzeug „WW ILL 91/1“ + Boot „WW ILL 99/1“ auf den Weg. Beim eintreffen unseres ersten Fahrzeuges kam die Nachricht, dass das Kind wohlbehalten auf dem Parkplatz aufgefunden wurde.

Sollten Sie einmal eine ähnliche Situation erleben, zögern Sie nicht den Notruf abzusetzen. Bei Wasserrettungseinsätzen zählt im Notfall jede Sekunde.

Symbolbild: MTW „WW ILL 14/1“, GW-WR „WW ILL 91/1“ und MRB „WW ILL 99/1“

Einsatz, Kind, Ludwigsfelder See, SEG-Einsaz, SEG-Illertissen, SEG-Wasserrettung, Wassernot